Mikrobiologische Therapie

Diese Behandlungsmethode mit Darmbakterienpräparaten kommt zur Anwendung bei Darmerkrankungen wie Überblähung, Durchfall, Verstopfung, Pilzbesiedlung des Darmes und Reizdarm.

Auch Allergien, Hautkrankheiten (Ekzeme, Akne), erhöhte Infektanfälligkeit, Nebenhöhlenentzündungen, Bronchitis, gehäufte Harnwegsinfekte und Scheidenpilzerkrankung können gut auf die Mikrobiologische Therapie ansprechen. 

 

Zurück zur Behandlungsübersicht

Mikrobiologische Therapie
Nach oben